Juli 2018

Schlaf- und Speisewagen reloaded

Die-#LetoTomLato-Reise

1. Etappe: Karlsruhe - Schifferstadt - Dresden - Prag

Beschreibung

Von Karlsruhe mit dem Regional-Express (RE) nach Schifferstadt, dort Übernachtung. Weiter mit S-Bahn und RE nach Frankfurt (Grund: Sparpreis) und dann im ICE nach Dresden, dort einige Tage Aufenthalt (Grund: Familie). Fortsetzung der Reise dann im EuroCity von Dresden nach Prag (Abendessen im Speisewagen).

Streckenlänge 750 km

1. Fahrt: Karlsruhe - Schifferstadt

RE (Regional-Express)

BR 429 (DB), Stadler Flirt 3, Stadler Rail, seit 2007 hergestellt

Fotos: Lsjm, Hoff1980 Geogast (alle Wikipedia)

2. Fahrt: Schifferstadt - Mannheim 

(S-Bahn)

BR 425 (DB), Siemens/Adtranz/Bombardier, seit 1999 hergestellt, 2015 modernisiert

Foto 3: nenntmichruhigip (Wikipedia)

3. Fahrt: Mannheim - Frankfurt (Main)

RE (Regional-Express)

BR 446 (DB), Twindexx, Bombardier, seit 2013 hergestellt

Fotos: Patrick Weiß, Clic (beide Wikipedia), RMV

4. Fahrt: Frankfurt (Main) - Dresden

ICE (Intercity-Express)

BR 411 (DB), ICE-T, Siemens/Bombardier/Alstom, seit 1996 hergestellt

 

Reisezugwagen (DB), Apbmzf (ICE-T), 1. Klasse, klimatisiert

 

Speisewagen (DB), WRmz, Betreiber: DB Fernverkehr 

Fotos 1 und 2: Sebastian Terfloth, Ralf Roletschek (beide Wikipedia) 

5. Fahrt: Dresden - Prag

EC "Johannes Brahms" (EuroCity)

Lok: BR 193 (ČD)Vectron, Siemens, seit 2010 hergestellt

 

Reisezugwagen (ČD), Siemens/Škoda, Ampz143/146

1. Klasse, klimatisiert, seit 1998 hergestellt, seit 2006/2014 modernisiert

 

Speisewagen (ČD) Siemens/Škoda, WRmz815

seit 1997 hergestellt, seit 2014 modernisiert, Betreiber: JLV (CZ)

2. Etappe: Prag - Krakau - Zakopane - Poprad - Bohumín

Beschreibung

Nach einem Bierchen in Prag werde ich im Deluxe-Abteil eines polnischen Schlafwagens mit dem Nachtzug nach Krakau reisen. Dort muss der Bahnhof gewechselt werden (Grund: Bauarbeiten) und weiter gehts im legendären EIC Tatry nach Zakopane, wo ich noch niemals war und übernachten werde. Ein Bus (Grund: fehlende Eisenbahnstrecke) bringt mich am nächsten Morgen hinüber in die Slowakei, nach Poprad. Im Schnellzug nach Púchov wartet einmal mehr der berühmte slowakische Speisewagen auf mich. Wenn der riskante 5-Minuten-Anschluss klappt, bringt mich ein Expresszug mit slowakischem Halbspeisewagen bis nach Hranice na Morave, wo ein Sturzbier in der Bahnhofskneipe geplant ist, bevor es im polnischen Speisewagen weiter nach Bohumín geht. Hier beginnt mein nächster Nachtzug.

Streckenlänge 900 km und 65 km Bus

6. Fahrt: Prag - Krakau

EN "Slovakia"/"Chopin" (EuroNight)

Lok: BR 361 (ZSSK) bzw. ab Bohumín BR 163 (ČD), Škoda, seit 1984 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, Schlafwagen WLAB10mnouz

1. Klasse und 2. Klasse, klimatisiert, 2004 hergestellt, Betreiber: WARS (PL)

Foto 1: Tcy77

7. Fahrt: Krakau - Zakopane

EIC "Tatry" (Express InterCity)

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9emnouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1994 hergestellt, seit 2004 modernisiert

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRmnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 und 2008 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

Fotos: cs:ŠJů (Wikipedia), fixall (Wrocławska Galeria Kolejowa), Piotr Kilanowski

8. Fahrt: Zakopane - Poprad

BUS

9. Fahrt: Poprad - Púchov

"Panta Rhei.sk" (Rýchlik/Schnellzug)

Lok: BR 383 (ZSSK), Vectron, Siemens, seit 2010 hergestellt

 

Reisezugwagen (ZSSK), VEB Waggonbau Bautzen, Aeer

1. Klasse, klimatisiert, seit 1984 hergestellt, seit 2003 modernisiert

 

Speisewagen (ZSSK), VEB Waggonbau Bautzen, WRRmeer

seit 1984 hergestellt, seit 2005 modernisiert, Betreiber: Wagon Slovakia (SK)

Foto 1: zeleznicar.cd.cz

10. Fahrt: Púchov - Hranice na Moravě 

Ex "Radhošť" (Express-Zug)

Lok: BR 380 (ČD), Škoda, seit 2008 hergestellt

 

Reisezug- und Speisewagen (ZSSK), Vagónka a strojírna RABA Györ, ARpeer

1. Klasse, Halbspeisewagen, klimatisiert, Herstellungsjahr unbekannt,

2001 modernisiert, Betreiber: JLV (CZ)

11. Fahrt: Hranice na Moravě - Bohumín

EC "Polonia" (EuroCity)

Lok: BR 380 (ČD), Škoda, seit 2008 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9emnouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1994 hergestellt, seit 2004 modernisiert

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRmnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 und 2008 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

3. Etappe: Bohumín - Hel - Kolberg - Stettin - Krzyż - Piła

Beschreibung

Von Bohumín fahre ich mit dem Sommer-Nachtzug nach Hel - mit "Fenster auf!". Dort werde  ich Fisch essen (ja, ich!) und dann im einzigen auf dieser Strecke verkehrenden Speisewagen über Gdingen mit dem "polnischen ICE" nach Kolberg reisen, wo ich übernachte. Am nächsten Morgen steht ein Frühstück im Speisewagen an und mit zwei Umstiegen erreiche ich Stettin, um postwendend wiederum im IC-Speisewagen zu Mittag zu essen, während mich der Zug ins unaussprechliche Krzyż (Kreuz) bringt, einem Eisenbahnknoten von dem aus es auf der alten Ostbahn nach Piła geht, wo ich nächtigen werde.

Streckenlänge 1.300 km

12. Fahrt: Bohumín - Hel

R/TLK "Wydmy" (Schnellzug/Twoje Linie Kolejowe)

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt bzw. ab Gdingen:

BR SU-42 (PKPIC),  Fablok Chrzanów, seit 1963 hergestellt, ab 2010 modernisiert

 

Reisezugwagen (PKPIC), Schlafwagen WLAB10o, VEB Waggonbau Görlitz,

seit 1967 hergestellt1. Klasse und 2. Klasse, Betreiber: WARS (PL)

Fotos: cs:ŠJů (Wikipedia), Damian65 (wgk.cal.pl), garnek.pl

13. Fahrt: Hel Kuźnica 

R "Tur" (Regio)

BR SU-42 (PR),  Fablok Chrzanów, seit 1963 hergestellt, ab 2010 modernisiert

 

Reisezugwagen (PR), Bhp, 2. Klasse, VEB Waggonbau Görlitz, um 1977 hergestellt

14. Fahrt: Kuźnica - Gdingen

EIC "Jantar" (Express InterCity)

BR 754 (ČD),  ČKD, seit 1978 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9emnouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 2009 hergestellt

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRmnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 und 2008 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

15. Fahrt: Gdingen - Kolberg

EIP (Express InterCity Premium)

BR ED 250 (PKPIC), Alstom, seit 2011 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), ED250A (EIP), 1. Klasse, klimatisiert

 

Speisewagen (PKPIC), ED250C (EIP), Betreiber: WARS (PL)

16. Fahrt: Kolberg - Stargard

IC "Malczewski" (InterCity) 

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9nouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1990 hergestellt, 2007 modernisiert

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

Foto 3: kilanziom (wgk.cal.pl/)

17. Fahrt: Stargard - Stettin

(Regio)

ED 78 (PR), Impuls, Newag, seit 2013 hergestellt

Foto: Łukasz Łacek
Foto: Łukasz Łacek

18. Fahrt: Stettin - Krzyż Wielkopolski 

IC  "Barnim" (InterCity) 

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9nouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1990 hergestellt, 2007 modernisiert

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

19. Fahrt: Krzyż Wielkopolski - Piła

(Regio)

 

Fahrzeug: unbekannt

4. Etappe: Piła - Tczew - Łeba - Tychy - Košice - Deutschland

Beschreibung

Von Piła fahre ich über Bydgoszcz und Toruń nach Inowrocław und von dort weiter nach Tczew, am Abend nochmal ein kleiner Abstecher auf die Ostbahn. Morgens dann zu den Wanderdünen nach Łeba und im Nachtreisezug wieder nach Süden bis Tychy. Über die Grenze bei Zwardoń erreiche ich noch einmal die Slowakei, wo ich meinem Nachtzug entgegenfahre, der mich von Košice nach Bratislava bringen wird. Über Prag und Dresden (Übernachtung) reise ich schließlich weiter nach Lage (Lippe) und von dort später mit dem Auto wieder nach Karlsruhe.

Streckenlänge: 3.200 km und 430 km Auto

20. Fahrt: Piła - Bydgoszcz

IC "Kociewie" (InterCity) 

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, B10ou

2. Klasse, seit 1969 hergestellt

 

21. Fahrt: Bydgoszcz - Toruń

IC "Rejewski" (InterCity) 

BR ED 160 (PKPIC), Stadler Flirt 3, Stadler Rail, seit 2013 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), ED160C, 1. Klasse, klimatisiert

 

Speisewagen (PKPIC), ED160D, Betreiber: WARS (PL)

22. Fahrt: Toruń - Inowrocław

TLK "Gietrzwałd" (Schnellzug/Twoje Linie Kolejowe) 

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, B10ou

2. Klasse, seit 1969 hergestellt

23. Fahrt:  Inowrocław - Tczew

IC "Heweliusz" (InterCity) 

Lok: BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9emnouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1994 hergestellt, seit 2004 modernisiert

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

24. Fahrt:  Kurzausflug Ostbahn

(Überraschung)

25. Fahrt:  Tczew - Łeba

TLK "Delfin" (Schnellzug/Twoje Linie Kolejowe)

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9nouz

1. Klasse, seit 1978 hergestellt

26. Fahrt: Łeba - Tychy

TLK "Wydmy" (Schnellzug/Twoje Linie Kolejowe)

Lok: BR SU-42 (PKPIC),  Fablok Chrzanów, seit 1963 hergestellt, ab 2010 modernisiert, bzw. ab Gdingen:

BR EU07 (PKPIC), Cegielski, seit 1983 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Schlafwagen WLAB10o, VEB Waggonbau Görlitz,

seit 1967 hergestellt1. Klasse und 2. Klasse, Betreiber: WARS (PL)

27. Fahrt: Tychy - Zwardoń

IC "Soła" (InterCity) 

BR ED 161 (PKPIC), Dart, Pesa Bydgoszcz, seit 2014 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), ED161B, 1. Klasse, klimatisiert

 

Speisewagen (PKPIC), ED1610C, Betreiber: WARS (PL)

Foto 2: Actuell37 (Wikipedia)

28. Fahrt: Zwardoń - Žilina

Os (Osobný vlak/Personenzug)

Lok: BR 162 (ZSSK), Škoda, seit 1984 hergestellt

 

Reisezugwagen (ZSSK), Vagónka Studénka, Bdteer

2. Klasse, klimatisiert, seit 1990 hergestellt, seit 2010/15 modernisiert

 

29. Fahrt: Žilina - Košice

R "Fixinela" (Rýchlik/Schnellzug)

Lok: BR 383 (ZSSK), Vectron, Siemens, seit 2010 hergestellt

 

Reisezugwagen (ZSSK), VEB Waggonbau Bautzen, Aeer

1. Klasse, klimatisiert, seit 1984 hergestellt, seit 2003 modernisiert

 

Speisewagen (ZSSK), VEB Waggonbau Bautzen, WRRmeer

seit 1984 hergestellt, seit 2005 modernisiert, Betreiber: Wagon Slowakia (SK)

30. Fahrt: Košice - Bratislava 

R "Zemplín" (Rýchlik/Schnellzug)

Lok: BR 383 (ZSSK), Vectron, Siemens, seit 2010 hergestellt, bzw. ab Žilina 

BR 361 (ZSSK), Škoda, seit 1984 hergestellt, seit 2010 umgebaut

 

Reisezugwagen (ZSSK), VEB Waggonbau Görlitz, Schlafwagen WLAB

1. Klasse und 2. Klasse, seit 1974 ergestellt, Betreiber: Wagon Slovakia (SK)

31. Fahrt: Bratislava - Prag

EC "Slovenská strela" (EuroCity)

Lok: BR 350 (ZSSK)Škoda, seit 1976 hergestellt

 

Reisezugwagen (ČD), Siemens/Škoda, Ampz143/146

1. Klasse, klimatisiert, seit 1998 hergestellt, seit 2006/2014 modernisiert

 

Speisewagen (ČD) Siemens/Škoda, WRmz815

seit 1997 hergestellt, seit 2014 modernisiert, Betreiber: JLV (CZ)

32. Fahrt: Prag - Dresden

EC "Porta Bohemica" (EuroCity)

Lok: BR 193 (ČD), Vectron, Siemens, seit 2010 hergestellt

 

Reisezugwagen (ČD), Siemens/Škoda, Ampz143/146

1. Klasse, klimatisiert, seit 1998 hergestellt, seit 2006/2014 modernisiert

 

Speisewagen (ČD) Siemens/Škoda, WRmz815

seit 1997 hergestellt, seit 2014 modernisiert, Betreiber: JLV (CZ)

33. Fahrt: Dresden - Berlin

IC (Intercity)

Lok: BR 101 (DB), Adtranz, seit 1996 hergestellt

 

Reisezugwagen (PKPIC), Cegielski, A9mnouz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1994 hergestellt, seit 2004 modernisiert

 

Speisewagen (PKPIC), Cegielski, WRmnouz

seit 1989 hergestellt, 2004 und 2008 modernisiert, Betreiber: WARS (PL)

34. Fahrt: Berlin - Hannover

IC (Intercity)

Lok: BR 101 (DB), Adtranz, seit 1996 hergestellt

 

Reisezugwagen (DB), Eurofima, Avmz

1. Klasse, klimatisiert, seit 1976 hergestellt

 

Speisewagen (DB), ARkimbz, Umbau aus UIC-X-Wagen, Betreiber: DB Fernverkehr

35. Fahrt: Hannover - Herford

WFB (Westfalenbahn)

ET 606 (WFB), Stadler KISS, Stadler Rail, seit 2015 hergestellt

36. Fahrt: Herford - Lage (Lippe)

ERB (Eurobahn)

VT 2.01 (ERB), Talent, Bombardier, seit 1996 hergestellt

Abkürzungen (sofern nicht bereits erläutert)

BR - Baureihe

DB - Deutsche Bahn

ČD -  České dráhy (Tschechische Bahn)

PKPIC - Polskie Koleje Państwowe Intercity (Polnische Bahn Fernverkehr)

PR - Przewozy Regionalne (Polnische Bahn Regionalverkehr)

ZSSK - Žeľezničná spoločnosť Slovensko (Slowakische Bahn)

 

Anschriften an den Reisezugwagen

A - Wagen der 1. Klasse

WR - Speisewagen

p - Großraumwagen

b - behindertengerechte Einrichtung

m - Personenwagen mit einer Länge von mehr als 24,5 m

z - Wagen mit Energieversorgung aus der Zugsammelschiene  (kein Generator)